Springe direkt zu Inhalt

Kalender

Forschungskolloquium: Diaspora - Exil - Migration ( / Prof. Dr. Ievgeniia Voloshchuk / Prof. Dr. Gabriella Pelloni)

Respondenz: Anna Rosemann Achtung: Ausweichtermin, Freitag von 10-14 Uhr, online Veranstaltung!

Ort: Europa-Universität Viadrina, Große Scharrnstr. 23a, Raum GS105

07.02.2023 | 14:00 - 15:45

!!!ABGESAGT!!! Selma Stern Vortragsreihe Mendelssohn-Remise -Dr. Gustavo Guzmán (Jerusalem): „,Attitudes of the Chilean Right toward Jews"

Vortrag und Gespräch. Moderation: Prof. Dr. Stefanie Schüler-Springorum

Ort: Mendelssohn-Remise, Jägerstr- 51, 10117 Berlin

09.02.2023 | 18:00 - 20:00

Selma Stern Vortragsreihe Mendelssohn-Remise - Dr. Thomas Lackmann/ Dr. Sebastian Pannwitz (Berlin): Vortrag und Gespräch: Die Mendelssohns und Fragen zu Krieg und Gewalt

Vortrag und Gespräch. Moderation: Prof. Dr. Stefanie Schüler-Springorum

Ort: Mendelssohn-Remise, Jägerstr- 51, 10117 Berlin

16.02.2023 | 18:00 - 20:00

3rd International Workshop: Untold Stories of the Spanish Civil War

Ort: Harnack House, Ihnestr. 16-20, 14195 Berlin

20.02.2023 - 21.02.2023

Uzi Rebhun (Hebrew University of Jerusalem): A Double Burdon. Israeli Jews in Contemporary Germany

Buchpräsentation mit Prof. Uzi Rebhun (Hebrew University of New York):  "A Double Burden - Israeli Jews in Contemporary Germany" (State University of New York Press 2022) im Gespräch mit Prof. Dr. Stefanie Schüler-Springorum

Ort: Mendelssohn-Remise, Jägerstr- 51, 10117 Berlin

02.02.2023 | 18:00 - 20:00

Forschungskolloquium: Diaspora - Exil - Migration (Dr. Tamila Kyrylova )

Respondenz: Anna Rosemann Achtung: Ausweichtermin, Freitag von 10-14 Uhr, online Veranstaltung!

Ort: Europa-Universität Viadrina, Große Scharrnstr. 23a, Raum GS105

31.01.2023 | 14:00 - 15:45

Holocaust Memorial Day 2023 Virtual Panel - Ordinary People in the Warsaw Ghetto

Holocaust Memorial Day 2023 Virtual Panel - Ordinary People in the Warsaw Ghetto 30 January, 7-8 pm GMT

Ort: Online

30.01.2023 | 20:00 - 21:00

Selma Stern Vortragsreihe Mendelssohn-Remise - Prof. Dr. Alfred Bodenheimer (Basel): Aufbruch zu neuen Perspektiven auf die deutschsprachig-jüdische Literatur

Vortrag und Gespräch. Moderation: Prof. Dr. Kerstin Schoor

Ort: Mendelssohn-Remise, Jägerstr- 51, 10117 Berlin

26.01.2023 | 18:00 - 20:00

Forschungskolloquium: Diaspora - Exil - Migration (Malte Spitz/Prof. Dr. Manfred Weinberg)

Respondenz: Fabian Sader

Ort: Europa-Universität Viadrina, Große Scharrnstr. 23a, Raum GS105

24.01.2023 | 14:15 - 17:45

Forschungskolloquium: Diaspora - Exil - Migration (Lea Laura Heim / Dr. habil. Christine Meyer)

Respondenz: Qing Xiao Achtung: Ausweichtermin, Freitag von 10-14 Uhr!

20.01.2023

Forschungskolloquium: Diaspora - Exil - Migration (Qing Xiao / Prof. Dr. Thomas Pekar)

Respondenz: Anna Rosemann Achtung: Ausweichtermin, Freitag von 10-14 Uhr, online Veranstaltung!

Ort: Online

13.01.2023 | 10:00 - 14:00

Selma Stern Vortragsreihe Mendelssohn-Remise - Lena Gorelik (München): „Wer wir sind"

Vortrag, Lesung und Gespräch mit der Autorin. Moderation: Prof. Dr. Irmela von der Lühe

Ort: Mendelssohn-Remise, Jägerstr- 51, 10117 Berlin

12.01.2023 | 18:00 - 20:00

(Post)Doktoranden-Kolloquium: Jüdischer Film- Jüdische Filmgeschichte(n)- Jüdisches Filmerbe?

Bei dem Versuch das Feld ‚Jüdischer Film‘ definitorisch einzuordnen, stehen wir vor einigen Schwierigkeiten. Zunächst kann bereits die Attribuierung des Gegenstandes Film als ‚jüdisch‘ mit problematischen Essentialisierungen einhergehen. Daher müssen die Aushandlungen ‚des Jüdischen‘ mit all ihren Komplexitäten, Selbst- und Fremdzuschreibungen sowie Intersektionalitäten jeweils neu beschrieben werden. Zudem ist das Feld in Deutschland nicht strukturell verankert und somit nicht nur die Forschenden selbst interdisziplinär versprengt, sondern auch die jeweiligen Untersuchungsgegenstände überaus divers.

Ort: Online

09.01.2023

Selma Stern Vortragsreihe in der Mendelssohn-Remise - Dr. Xun Zhou (Essex): Imagining Jews in Modern China

Vortrag und Gespräch. Moderation: Prof. Dr. Christina von Braun

Ort: Mendelssohn-Remise, Jägerstr- 51, 10117 Berlin

05.01.2023 | 18:00 - 20:00

Forschungskolloquium: Diaspora - Exil - Migration (Fabian Sader / Prof. Dr. Sven Kramer)

Respondenz: Lea Laura Heim

Ort: Europa-Universität Viadrina, Große Scharrnstr. 23a, Raum GS105

13.12.2022 | 14:15 - 17:45

Hinko Gottlieb – Szenische Lesung am 08. und 09. Dezember 2022

Ort: Beginn: 18:30 Uhr Mendelssohn Remise Jägerstraße 51 10117 Berlin

08.12.2022 - 09.12.2022

Derek Penslar (Harvard): Zionism as Hated Object and Hating Subject

Zionism as Hated Object and Hating Subject Vortrag von Professor Derek Penslar (Harvard) am Zentrum für Antisemitismusforschung in Kooperation mit dem New Israel Fund Deutschland Moderation: Stefanie Schüler-Springorum This talk traces the interdependence of those who hate and the objects of hatred in two different aspects of Zionism: hatred of Zionism and hatred in the name of Zionism. It begins by exploring the historic relationship between antisemitism and Zionism before turning to more recent expres- sions of anti- Zionism and the circumstances under which they are and are not hateful. The sec- ond part of the talk explores forms of Zionist hatred, particularly hatred of Arabs. It details the suppression and denial of this hatred in Zionist public discourse until the turn of the twenty-first century, when it became socially acceptable and more visible.

Ort: Hauptgebäude der TU Berlin, Straße des 17. Juni 135, H 1012

06.12.2022 | 18:00 - 20:00

Selma Stern Vortragsreihe Mendelssohn-Remise - Prof. Dr. Susannah Heschel (Dartmouth): Gender Politics and the Americanization of the Balfour Declaration

Vortrag und Gespräch. Moderation: Prof. Dr. Christina von Braun

Ort: Mendelssohn-Remise, Jägerstr- 51, 10117 Berlin

01.12.2022 | 18:00 - 20:00

Forschungskolloquium: Diaspora - Exil - Migration (Kathrin Stopp / PD Dr. Dorothea Ludewig)

Respondenz: Uta Hadad

Ort: Europa-Universität Viadrina, Große Scharrnstr. 23a, Raum GS105

29.11.2022 | 14:15 - 17:45

Selma Stern Vortragsreihe Mendelssohn-Remise - Vladimir Vertlib (Salzburg): „Zebra im Krieg"

Lesung und Gespräch mit dem Autor. Moderation: Prof. Dr. Kerstin Schoor

Ort: Mendelssohn-Remise, Jägerstr- 51, 10117 Berlin

24.11.2022 | 18:00 - 20:00

Selma Stern Vortragsreihe Mendelssohn-Remise - Eva Menasse (Berlin): "Dunkelblum"

Lesung und Gespräch mit der Autorin. Moderation: PD Dr. Anna-Dorothea Ludewig

Ort: Mendelssohn-Remise, Jägerstr- 51, 10117 Berlin

17.11.2022 | 18:00 - 20:00
15.11.2022 | 14:15 - 17:45

Selma Stern Vortragsreihe Mendelssohn-Remise - Prof. Dr. Jascha Nemtsov (Weimar/Berlin): Konzert "Aus dem Schi-King"

Tehila Nini Goldstein (Sopran) und Jascha Nemtsov (Klavier) führen Werke von Bernhard Sekles auf

Ort: Mendelssohn-Remise, Jägerstr- 51, 10117 Berlin

10.11.2022 | 18:00 - 20:00

Forschungskolloquium: Diaspora - Exil - Migration (PD Dr. Christian Dietrich)

Ort: Europa-Universität Viadrina, Große Scharrnstr. 23a, Raum GS105

08.11.2022 | 14:15 - 15:45

Selma Stern Vortragsreihe Mendelssohn-Remise - Prof. Dr. Jakob Hessing (Jerusalem): "Der jiddische Witz. Eine vergnügliche Geschichte"

Vortrag, Lesung und Gespräch mit dem Autor. Moderation: Irmela von der Lühe

Ort: Mendelssohn-Remise, Jägerstr- 51, 10117 Berlin

03.11.2022 | 18:00 - 20:00

Forschungskolloquium: Diaspora - Exil - Migration (Anna Rosemann / Prof. Dr. Steffen Siegel)

Respondenz: Malte Spitz

Ort: Europa-Universität Viadrina, Große Scharrnstr. 23a, Raum GS105

01.11.2022 | 14:15 - 17:45

Sommerakademie Forschungsnetzwerk Antisemitismus

Zentrum für Antisemitismusforschung (ZfA) in Kooperation mit dem Moses Mendelssohn Zentrum für europäisch-jüdische Studien (MMZ)

Ort: Technische Universität Berlin Mathe-Gebäude Straße des 17. Juni 136 10623 Berlin

19.09.2022 - 20.09.2022

Gastvortrag: Prof. Dr. Amy-Jill Levine

Ort: Hörsaal 008 Theologische Fakultät der Humboldt-Universität zu Berlin Burgstraße 26, 10178 Berlin

20.07.2022 | 18:00

ZfA-Kolloquium: Geschichtsort „Olympiapark“. Eine Bestandsaufnahme (Funck)

Ort: Technische Universität Berlin Zentrum für Antisemitismusforschung Kaiserin-Augusta-Allee 104-106 10553 Berlin Raum 1315

20.07.2022 | 18:00 c.t. - 20:00

RV: „Zweifel an Balkonen“ – Heimatdiskurse deutschsprachig jüdischer Literaturen der Gegenwart (Schoor)

Ort: Gebäudekomplex Habelschwerdter Allee 45 14195 Berlin Hörsaal 1b (U3 Dahlem-Dorf oder Freie Universität Berlin; Bus 110, M11, X83)

19.07.2022 | 18:00 c.t. - 20:00

!!! ABGESAGT !!! Vortrag: Leo Strauss zu Platons Nomoi: Ein Metakommentar über die Torah? (Zank)

Der Vortrag muss krankheitsbedingt leider entfallen.

Ort: Fabeckstr. 23-25 14195 Berlin Hörsaal - 1.2009

19.07.2022 | 16:00
13.07.2022 | 18:00 c.t. - 20:00

RV: Leslie Kaplan. 'Fiebrige' Geschichtserfahrung in Frankreich (Roebling-Grau)

Ort: Gebäudekomplex Habelschwerdter Allee 45 14195 Berlin Hörsaal 1b (U3 Dahlem-Dorf oder Freie Universität Berlin; Bus 110, M11, X83)

12.07.2022 | 18:00 c.t. - 20:00

ZfA-Kolloquium: Antisemitismusprävention im inklusiven Geschichtsunterricht. Eine Design Based Research Studie (Suchodolski)

Ort: Technische Universität Berlin Zentrum für Antisemitismusforschung Kaiserin-Augusta-Allee 104-106 10553 Berlin Raum 1315

06.07.2022 | 18:00 c.t. - 20:00

RV: Wie Nebel aus Nebel, wie Nacht aus Nacht“. Poetische Stimmen aus dem Land Jiddisch (Gal-Ed)

Ort: Gebäudekomplex Habelschwerdter Allee 45 14195 Berlin Hörsaal 1b (U3 Dahlem-Dorf oder Freie Universität Berlin; Bus 110, M11, X83)

05.07.2022 | 18:00 c.t. - 20:00

ZfA-Kolloquium: »Why didn’t the press shout ?« Die amerikanischen Auslandskorrespondenten und der Holocaust 1941-1945 (Domeier)

Ort: Technische Universität Berlin Zentrum für Antisemitismusforschung Kaiserin-Augusta-Allee 104-106 10553 Berlin Raum 1315

29.06.2022 | 18:00 c.t. - 20:00

RV: „Adam-Makom“. Europäische Landschaften hebräischer Dichtung (Gordinsky)

Ort: Gebäudekomplex Habelschwerdter Allee 45 14195 Berlin Hörsaal 1b (U3 Dahlem-Dorf oder Freie Universität Berlin; Bus 110, M11, X83)

28.06.2022 | 18:00 c.t. - 20:00

Tagung: Christliche Signaturen im zeitgenössischen Antisemitismus. Transformationen und Kontinuitäten

Moderner Antisemitismus wird meist losgelöst von religiösen Aspekten betrachtet und folglich als säkulares Problem bearbeitet. Dadurch gerät das Geflecht von christlich geprägten Tiefenstrukturen, von Transformationen zwischen Christlichem und Profanem, von Rekombinationen, Gemengelagen und Aktualisierungen bis hin zum interreligiösen Transfer aus dem Blick, das dem Antisemitismus auch in seinen modernen Ausprägungen zugrunde liegt.

Ort: Evangelische Tagungsstätte Berlin-Schwanenwerder Inselstr. 27-28, 14129 Berlin

27.06.2022 - 29.06.2022

ZfA-Kolloquium: Filmische Reflexionen auf das Ende der Zeugenschaft. László Nemes Jeles »Son of Saul« (2015) als Krisenmedium (Karpf)

Ort: Technische Universität Berlin Zentrum für Antisemitismusforschung Kaiserin-Augusta-Allee 104-106 10553 Berlin Raum 1315

22.06.2022 | 18:00 c.t. - 20:00

RV: Zwischen der Sprache des Schweigens und schweigender Sprache. Moderne jüdische Literaturen der Türkei (Mignon)

Ort: Gebäudekomplex Habelschwerdter Allee 45 14195 Berlin Hörsaal 1b (U3 Dahlem-Dorf oder Freie Universität Berlin; Bus 110, M11, X83)

21.06.2022 | 18:00 c.t. - 20:00

Selma Stern Lecture 2022: „Remembering the Holocaust and Genocide in Africa: the case study of the Johannesburg Holocaust & Genocide Centre“ (Nates)

Ort: Mendelssohn Remise Jägerstr. 51 10117 Berlin Nähe U6 Französische Straße, U2 Hausvogteiplatz

16.06.2022 | 19:00

ZfA-Kolloquium: Begriffe von Judenfeindschaften. Perspektiven aus der Wissenschaftstheorie und der Antisemitismusforschung (Ullrich, Arnold, Jensen)

Ort: Technische Universität Berlin Zentrum für Antisemitismusforschung Kaiserin-Augusta-Allee 104-106 10553 Berlin Raum 1315

15.06.2022 | 18:00 c.t. - 20:00

RV: 'Shalom India Housing Society‘. Über indisch-jüdische Literatur in Hindi und Englisch (Wessler)

Ort: Gebäudekomplex Habelschwerdter Allee 45 14195 Berlin Hörsaal 1b (U3 Dahlem-Dorf oder Freie Universität Berlin; Bus 110, M11, X83)

14.06.2022 | 18:00 c.t. - 20:00

Filmvorführung: „Herzbergmaschine. Gertrud Kolmar – Wege durch Berlin“

Das sich an die Filmvorführung anschließende Gespräch mit dem Regisseur Sven Boeck wird von Kathrin Stopp (Frankfurt/Oder) moderiert. Als Vorfilm wird der Kurzfilm „Das Digitale Archiv jüdischer Autorinnen und Autoren in Berlin 1933–1945. Zeugnis literarischen Lebens deutscher Juden im NS-Deutschland“ (2021) gezeigt.

Ort: Logensaal der Europa-Universität Viadrina Frankfurt (Oder) Logenhaus, Logenstraße 11, Frankfurt/Oder

13.06.2022 | 17:00

International Conference: The Heterogeneity of Racism and Modern Antisemitism in Eastern Europe, 1880–1945

Marburg, June 9-10, 2022

Ort: Herder-Institut für historische Ostmitteleuropaforschung Gisonenweg 5-7 35037 Marburg

09.06.2022 - 10.06.2022

Hijacking Memory. Der Holocaust und die Neue Rechte

Konferenz Vorträge, Diskussionen, Performances, Screenings

Ort: Haus der Kulturen der Welt

09.06.2022 - 12.06.2022

ZfA-Kolloquium: Zur Aktualität der Holocaust Verfälschung. Materialien der International Holocaust Remembrance Alliance (Wetzel)

Ort: Technische Universität Berlin Zentrum für Antisemitismusforschung Kaiserin-Augusta-Allee 104-106 10553 Berlin Raum 1315

08.06.2022 | 18:00 c.t. - 20:00

RV: Refiguring the Canon. Jewish and Converso Writing in Early Modern Iberia and Beyond (Fine)

Ort: Gebäudekomplex Habelschwerdter Allee 45 14195 Berlin Hörsaal 1b (U3 Dahlem-Dorf oder Freie Universität Berlin; Bus 110, M11, X83)

07.06.2022 | 18:00 c.t. - 20:00

Antrittsvortrag MMZ: 'Geraubte Bücher als jüdisches Kulturerbe? Diasporische Perspektiven auf Konfliktfelder der deutsch-deutsch-jüdischen Geschichte nach 1945' (Miriam Rürup)

Ort: Haus der Brandenburgisch-Preußischen Geschichte Am Neuen Markt 9 14467 Potsdam Konferenzraum Zudem Online via Zoom

07.06.2022 | 17:00 - 19:00

Colloque Revoir "Shoah"

organisé par Christiane Deussen ,  Marc Sagnol ,  Susanne Zepp  et  Dominique Lanzmann

02.06.2022 | 14:00 - 18:30

ZfA-Kolloquium: Antisemitismus und Film. Vorschläge für die Untersuchung eines komplexen Zusammenhanges (Seene)

Ort: Technische Universität Berlin Zentrum für Antisemitismusforschung Kaiserin-Augusta-Allee 104-106 10553 Berlin Raum 1315

01.06.2022 | 18:00 c.t. - 20:00

Practices of Friendship in History and Literature

Internationale Konferenz

Ort: Historisches Kolleg, Kaulbachstr. 15, 80539 München

01.06.2022 - 02.06.2022

RV: Vom Ghetto nach Brasilien. Jiddische Schriftsteller beschreiben eine neue Welt (Krausz)

Ort: Gebäudekomplex Habelschwerdter Allee 45 14195 Berlin Hörsaal 1b (U3 Dahlem-Dorf oder Freie Universität Berlin; Bus 110, M11, X83)

31.05.2022 | 18:00 c.t. - 20:00

ZfA-Kolloquium: »Gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit (GMF)« zur Struktur und Karriere eines sozialwissenschaftlichen Konzepts (Kohlstruck)

Ort: Technische Universität Berlin Zentrum für Antisemitismusforschung Kaiserin-Augusta-Allee 104-106 10553 Berlin Raum 1315

25.05.2022 | 18:00 c.t. - 20:00

RV: Reorientierung. Jüdische Literatur, ostwärts gelesen (Shahar, Ben Yehuda)

Ort: Gebäudekomplex Habelschwerdter Allee 45 14195 Berlin Hörsaal 1b (U3 Dahlem-Dorf oder Freie Universität Berlin; Bus 110, M11, X83)

24.05.2022 | 18:00 c.t. - 20:00

ZfA-Kolloquium: Der Sammler und seine Dinge. Zwischenstand der Erforschung der Sammlung Wolfgang Haney (Hölzer / Karges)

Ort: Technische Universität Berlin Zentrum für Antisemitismusforschung Kaiserin-Augusta-Allee 104-106 10553 Berlin Raum 1315

18.05.2022 | 18:00 c.t. - 20:00

RV: Jüdisches Schreiben in Ostmitteleuropa. Slavische Literaturen und ihre Nachbarn (Werberger)

Ort: Gebäudekomplex Habelschwerdter Allee 45 14195 Berlin Hörsaal 1b (U3 Dahlem-Dorf oder Freie Universität Berlin; Bus 110, M11, X83)

17.05.2022 | 18:00 c.t. - 20:00

Bildstörung: Fraglichkeit der Bilder

Ort: Freie Universität Berlin Hittorfstr. 18 Altbau 14195 Berlin

15.05.2022 - 17.05.2022

ZfA-Kolloquium: Wie hängen antisemitische und antiisraelische Einstellungen zusammen? Ein Überblick über die Ergebnisse von Umfragestudien (Bergmann)

Ort: Technische Universität Berlin Zentrum für Antisemitismusforschung Kaiserin-Augusta-Allee 104-106 10553 Berlin Raum 1315

11.05.2022 | 18:00 c.t. - 20:00

+++ ENTFÄLLT: RV: Mikrohistorien. Zur Prosa von Nicole Krauss (Olk)+++

!!! Der Vortrag am 10.05. muss krankheitsbedingt leider abgesagt werden. !!! Das Programm der RV geht ab kommender Woche regulär weiter 

Ort: Gebäudekomplex Habelschwerdter Allee 45 14195 Berlin Hörsaal 1b (U3 Dahlem-Dorf oder Freie Universität Berlin; Bus 110, M11, X83)

10.05.2022 | 18:00 c.t. - 20:00
06.05.2022 - 08.05.2022

ZfA-Kolloquium: »Vergesst uns nicht…«. Zur Geschichte der Krankenmorde während der deutschen Besatzung im Nordkaukasus (1942 1943) (Rebrova)

Ort: Technische Universität Berlin Zentrum für Antisemitismusforschung Kaiserin-Augusta-Allee 104-106 10553 Berlin Raum 1315

04.05.2022 | 18:00 c.t. - 20:00

RV: Selbstverständlich und umstritten. Jüdisches Schreiben in arabischen Textkulturen (Mühlethaler)

Ort: Gebäudekomplex Habelschwerdter Allee 45 14195 Berlin Hörsaal 1b (U3 Dahlem-Dorf oder Freie Universität Berlin; Bus 110, M11, X83)

03.05.2022 | 18:00 c.t. - 20:00

Vortrag MMZ: 'Berlin, Fasanenstraße, 8. Januar 1960: Ein Foto zeigt DemonstrantInnen, die vor dem Jüdischen Gemeindehaus gegen Antisemitismus protestieren' (Gideon Botsch)

Ort: Haus der Brandenburgisch-Preußischen Geschichte Am Neuen Markt 9 14467 Potsdam Konferenzraum Zudem Online via Zoom

03.05.2022 | 17:00 - 19:00

ZfA-Kolloquium: Vielheit. Jüdische Geschichte und die Ambivalenzen des Universalismus (van Rahden)

Ort: Technische Universität Berlin Zentrum für Antisemitismusforschung Kaiserin-Augusta-Allee 104-106 10553 Berlin Raum 1315

27.04.2022 | 18:00 c.t. - 20:00

RV: „Koshmar“. Über jüdische (Alb-)Träume in der lateinamerikanischen Literatur (Feierstein)

Ort: Gebäudekomplex Habelschwerdter Allee 45 14195 Berlin Hörsaal 1b (U3 Dahlem-Dorf oder Freie Universität Berlin; Bus 110, M11, X83)

26.04.2022 | 18:00 c.t. - 20:00

ZfA-Kolloquium: »Decoding Antisemitism« Fragestellung, Untersuchungsdesign und Ergebnisse (Becker)

Ort: Technische Universität Berlin Zentrum für Antisemitismusforschung Kaiserin-Augusta-Allee 104-106 10553 Berlin Raum 1315

20.04.2022 | 18:00 c.t. - 20:00

RV: Vom Schreiben und vom Handeln. Hélène Cixous, Esther Bendahanund Noémiade Sousa (Zepp-Zwirner)

Ort: Gebäudekomplex Habelschwerdter Allee 45 14195 Berlin Hörsaal 1b (U3 Dahlem-Dorf oder Freie Universität Berlin; Bus 110, M11, X83)

19.04.2022 | 18:00 c.t. - 20:00

Vortrag MMZ: '„Eichmann in Jerusalem“ (1963) wiedergelesen – Hannah Arendt über jüdische Politik und internationale Strafgerichtsbarkeit nach dem Holocaust' (Lutz Fiedler)

Ort: Haus der Brandenburgisch-Preußischen Geschichte Am Neuen Markt 9 14467 Potsdam Konferenzraum Zudem Online via Zoom

05.04.2022 | 17:00 - 19:00
04.04.2022 - 05.04.2022

The 26th Annual Conference of The Western Jewish Studies Association

Ort: University of Oklahoma Thurman J. White Forum Building 1704 Asp Ave Norman OK 73072 (please mind the time zone!)

27.03.2022 - 28.03.2022
08.03.2022 | 19:00 - 19:00

International Conference: Intersections – between Philosophy and Jewish Thought

Ort: Freie Universität Berlin Fabeckstr. 23-25 rooms 2.2058 and 2.2059 (zudem: Online via Webex)

07.03.2022 - 09.03.2022
22.02.2022 | 18:00 c.t. - 20:00

Unseen and Unheard. Queer biographies in the General Government during WWII (Ostrowska)

Ort: Raum 058 Haus 8 Universität Potsdam - Campus am Neuen Palais Am Neuen Palais 10 14469 Potsdam

21.02.2022 | 16:00

UP-RV: Philipp Lenhard (München): Die Tücken des Archivs: Zur Biographie Friedrich Pollocks

Ort: Online-Veranstaltung Anmeldung: events-js@uni-potsdam.de

15.02.2022 | 18:00 c.t. - 20:00

RV: Jüdische Musiktraditionen im Kontext der Musikausübung in NS-Konzentrationslagern (Klause)

Dr. Inna Klause (Weimar), Moderation: Prof. Dr. Jascha Nemtsov Vortrag im Rahmen der Ringvorlesung "Gebrochene Traditionen? Jüdische Literatur, Philosophie und Musik im NS-Deutschland"

Ort: Ausschließlich Online via Zoom (Link unten auf dieser Seite)

10.02.2022 | 18:15

ZfA-RV: [FÄLLT AUS] Über Legitimität. Konstellationen israelischer Existenzerfahrung (Diner)

Dan Diner (Jerusalem) Vortrag im Rahmen der Ringvorlesung "Altneuland. Zur Idee und Geschichte des Zionismus".

Ort: Technische Universität Berlin ZOOM

09.02.2022 | 18:15
08.02.2022 | 18:00 c.t. - 20:00

Vortrag MMZ: '„Jevrejskaja Gazeta“ (1990) und die kulturelle Selbstbehauptung der russischsprachigen Juden am Beginn des neuen Millenniums' (Olaf Glöckner)

Ort: Haus der Brandenburgisch-Preußischen Geschichte Am Neuen Markt 9 14467 Potsdam Konferenzraum Zudem Online via Zoom

08.02.2022 | 17:00 - 19:00
07.02.2022 | 16:00

RV: "Offenbarung und Volkstum" - Zu Alexander Altmanns jüdischer Theologie 1933-1938 (Meyer)

Prof. Dr. Thomas Meyer (München), Moderation: Prof. Dr. Christian Wiese Vortrag im Rahmen der Ringvorlesung "Gebrochene Traditionen? Jüdische Literatur, Philosophie und Musik im NS-Deutschland"

Ort: Ausschließlich Online via Zoom (Link unten auf dieser Seite)

03.02.2022 | 18:15

C: Jewish Biography Studies? - Vom Sinn und Zweck eines Forschungsfeldes (Jurewicz)

Grażyna Jurewicz (Potsdam)

Ort: sofern möglich im ZJS Sophienstraße 22 a 10178 Berlin

03.02.2022 | 16:00

ZfA-RV: Ein unauflösbares Dilemma? Grenzverläufe, Siedlungspolitik und der israelisch-palästinensische Konflikt in der gegenwärtigen Zionismus-Debatte (Schoeps)

Julius H. Schoeps (Potsdam) Vortrag im Rahmen der Ringvorlesung "Altneuland. Zur Idee und Geschichte des Zionismus".

Ort: Technische Universität Berlin ZOOM

02.02.2022 | 18:15
01.02.2022 | 18:00 c.t. - 20:00

RV: Rezeption hebräischer Literatur im jüdischen Kulturkreis in NS-Deutschland (Müller)

Judith Müller (Basel), Moderation: Prof. Dr. Kerstin Schoor Vortrag im Rahmen der Ringvorlesung "Gebrochene Traditionen? Jüdische Literatur, Philosophie und Musik im NS-Deutschland"

Ort: Ausschließlich Online via Zoom (Link unten auf dieser Seite)

27.01.2022 | 18:15

C: Jüdische Filmfestivals - Annäherung an ein Verständnis "Jüdischen Films" anhand der Programmierungsarbeit (Pizaña Pérez)

Lucy Alejandra Pizaña Pérez (Potsdam)

Ort: sofern möglich im ZJS Sophienstraße 22 a 10178 Berlin

27.01.2022 | 16:00

ZfA-RV: "Es wird Funken schlagen..." Zionismus im Nachkriegsdeutschland (Kugelmann)

Cilly Kugelmann (Berlin) Vortrag im Rahmen der Ringvorlesung "Altneuland. Zur Idee und Geschichte des Zionismus".

Ort: Technische Universität Berlin ZOOM

26.01.2022 | 18:15
25.01.2022 | 18:00 c.t. - 20:00

RV: Misreadings? Stefan George und die deutsch-jüdische Literatur in Nazi-Deutschland (Jessen)

Dr. Caroline Jessen (Leipzig), Moderation: Prof. Dr. Christian Wiese Vortrag im Rahmen der Ringvorlesung "Gebrochene Traditionen? Jüdische Literatur, Philosophie und Musik im NS-Deutschland"

Ort: Ausschließlich Online via Zoom (Link unten auf dieser Seite)

20.01.2022 | 18:15

C: Zwischen Erkenntnis und Offenbarung. Spuren des Bilderverbots bei Walter Benjamin (Tittmar)

Lars Tittmar (Berlin)

Ort: sofern möglich im ZJS Sophienstraße 22 a 10178 Berlin

20.01.2022 | 16:00

ZfA-RV: Matzpen - Eine andere israelische Geschichte (Fiedler)

Lutz Fiedler (Berlin) Vortrag im Rahmen der Ringvorlesung "Altneuland. Zur Idee und Geschichte des Zionismus".

Ort: Technische Universität Berlin ZOOM

19.01.2022 | 18:15

RV: Zwischen ‚Insel‘ und ‚Ghetto‘. Aspekte jüdischen Musiklebens in München während der NS-Zeit (Reichard)

Dr. Tobias Reichard (München), Moderation: Prof. Dr. Jascha Nemtsov Vortrag im Rahmen der Ringvorlesung "Gebrochene Traditionen? Jüdische Literatur, Philosophie und Musik im NS-Deutschland"

Ort: Ausschließlich Online via Zoom (Link unten auf dieser Seite)

13.01.2022 | 18:15

C: Jüdische Soldaten in der Roten Armee: Wie aus den ersten Zeuge des Holocaust sowjetische Helden wurden (Salusa)

Norman Salusa (Berlin)

Ort: sofern möglich im ZJS Sophienstraße 22 a 10178 Berlin

13.01.2022 | 16:00

ZfA-RV: Zionismus und Diaspora - Reflexionen zu Judentum und jüdischer Existenz bei Max Horkheimer (Kupferberg)

Yael Kupferberg (Berlin) Vortrag im Rahmen der Ringvorlesung "Altneuland. Zur Idee und Geschichte des Zionismus".

Ort: Technische Universität Berlin ZOOM

12.01.2022 | 18:15

Streitgespräch: »Jüdisches Denken – widersprüchliche Vielfalt oder theologische Einheit?«

Vorherige Anmeldung notwendig.

Ort: Universität Potsdam Haus 8 Audimax Am Neuen Palais 10 14469 Potsdam und online

12.01.2022 | 14:00 - 16:00

Doc- und PostDoc-Kolloquium 'Jüdischer Film'

Veranstalter: Forschungsgruppe ‚Was ist jüdischer Film?‘ an der Filmuniversität Babelsberg Konrad Wolf in Kooperation mit dem Selma Stern Zentrum für Jüdische Studien Berlin-Brandenburg - online - 

12.01.2022 | 09:00 - 17:00
11.01.2022 | 18:00 c.t. - 20:00