Springe direkt zu Inhalt

Ausschreibung Gastprofessur Israel Studies/Sommersemester 2021

Bewerbungsfrist: 31. August 2020

News vom 12.08.2020

Das Moses Mendelssohn Zentrum für europäisch-jüdische Studien/Universität Potsdam lädt ein zur Bewerbung für eine Gastprofessur Israel Studies im Zeitraum vom 1. März bis zum 31. Juli 2021.

Bewerber/-innen sollten im Mindesten promoviert und in den Bereichen Israel Studies, Jüdische Studien (Jewish Studies), Geschichte, Kulturwissenschaften, Literaturwissenschaften, Politikwissenschaften, Internationale Beziehungen, Soziologie oder Kommunikationswissenschaften zu Hause sein. Ein sicherer Umgang sowohl mit der englischen wie mit der deutschen Sprache als Lehrsprache wird vorausgesetzt.

Von den Bewerber/-innen wird erwartet, pro Semester am Moses Mendelssohn Zentrum mindestens einen Kurs anzubieten, der sich auf den modernen Staat Israel bezieht, außerdem auch, sich aktiv in die Arbeit des Zentrums Jüdisch Studien Berlin-Brandenburg (ZJS) einzubringen (Vorträge, Arbeitsgruppen).

Im Bereich der Israel Studies sollten Bewerber/-innen bereits Vorerfahrungen in der Forschung gesammelt haben. Laufende Studien können durch das Moses Mendelssohn Zentrum unterstützt werden.

Erwartet wird zudem ein aktives Interesse an den Forschungsprojekten des Moses Mendelssohn Zentrum, die sich im Bereich der Israel Studies, insbesondere der israelisch-deutschen Beziehungen, bewegen.

Interessenten/-innen bewerben sich mit aussagekräftigem Curriculum Vitae, Liste bisheriger Publikationen, Liste von Themen möglicher Kurse im Bereich Israel Studies und Beschreibung bisheriger/laufender eigener Israel-relevanter Studien.

Bitte reichen Sie Ihre Bewerbung entweder per Email beim Gründungs-Direktor des Moses Mendelssohn Zentrums für europäisch-jüdische Studien, Prof. Dr. Julius H. Schoeps, ein: moses@mmz.uni-potsdam.de

oder richten Sie sie in Papierform an:

Moses Mendelssohn Zentrum für europäisch-jüdische Studien
Prof. Dr. Julius H. Schoeps
Am Neuen Markt 8
14467 Potsdam
Germany

Einsendeschluss ist der 31. August 2020.

 

 

Visiting Professorship Israel Studies (March till July 2021)

The Moses Mendelssohn Center for European-Jewish Studies at Potsdam University invites for Application, regarding a Visiting Professorship from March 1st, 2021, till July 31, 2021.

Application should have – in minimum, a PhD in the fields of Israel Studies, Jewish Studies, History, Cultural Studies, Literature Studies, Political Science, International Relations, Sociology or Communication Science.

A steady handling of the English and German language as the teaching language is presupposed.

The Visiting professor Israel Studies is expected to give at least one course (in the semester), that focuses on the modern State of Israel. In addition, he/she should actively participate in the activities of the Selma Stern Center for Jewish Studies Berlin-Brandenburg (lectures, working groups).

The applicant should have previous academic experiences in the field of Israel Studies. Current projects on Israel Studies can be supported by the Moses Mendelssohn Center.

We expect an active interest in the current research projects of the Moses Mendelssohn Center that are also connected with Israel Studies, especially in the field of Israeli-German relations. 

Interested scholars shall apply with significant curriculum vitae, list of previous publications, list with intended topics for course(s) in the field of Israel Studies and a description of all previous, individually done studies on Israel.

Please, submit your application either by Email to the founding director of the Moses Mendelssohn Center for European Jewish Studies, Prof. Dr. Julius H. Schoeps.

Email: moses@mmz.uni-potsdam.de

or just send, alternatively, a paper version to:

Moses Mendelssohn Zentrum für europäisch-jüdische Studien
Prof. Dr. Julius H. Schoeps
Am Neuen Markt 8
14467 Potsdam
Germany

10 / 95